Samstag, Juli 05, 2008

Nachgekocht: Kohlrabi mit Orangensauce

Dieses Bild von dem Kohlrabi in Orangen-Estragonsauce bei Chili & Ciabatta hat mich so angelacht, dass es sofort auf meine Nachkochen-Liste kam. Und weil es beim Gemüsestand heute auch schöne kleine Kohlrabis gab, konnten wir dieses schöne Sommergericht gerade genießen.
Bei den Kartoffelklösschen haben wir es uns allerdings einfach gemacht - unsere sind aus gekauftem Halb&Halb-Kartoffelteig. So ist das Essen in etwa einer halben Stunde auf dem Tisch. Lecker!



Der Estragon wächst praktischerweise in unserem kleinen Kräutergarten vor dem Haus. Ich liebe es, einfach nur mal schnell Grünzeug holen zu können!



Vielleicht hats der ein oder andere schon bemerkt - nach 2,5 Jahren mit dem alten Bild in der Kopfzeile habe ich endlich das Design etwas verändert.
Ein riesiges Dankeschön für die fotografische Unterstützung geht an das Hause Chili & Ciabatta!

Kommentare:

  1. Ja, das Rezept hat mich auch schon angelacht. Ich muss nur noch warten bis meine Kohlrabi im Garten gross genug sind.

    Toller neuer Header!

    AntwortenLöschen
  2. Schönes neues Design und ein tolles Kräutergärtchen!!

    AntwortenLöschen
  3. Der neue Header gefällt mir auch sehr gut! :-)

    Das Kohlrabi-Gericht sowieso, und der Kräutergarten ist toll! Bei uns sind gerade durch die Hitze einige Kräuter eingegangen, ein Tag mal nicht gegossen... Frische Kräuter sind was tolles!

    AntwortenLöschen
  4. Deinen Kräutern scheint es in der Tat supergut zu gehen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich gebe zu, das Bild ist schon etwas älter, aber eigentlich hat sich nicht viel verändert - es ist alles noch etwas mehr gewachsen ;).

    Der Kräutergarten steht aber recht schattig und hat nur morgens Sonne, das klappt eigentlich ganz gut.

    Danke für das Header-Lob :).

    AntwortenLöschen