Dienstag, Mai 09, 2006

Her mit den Lunchboxen

Heute ist Mittwoch. Das bedeutet: Heute ist mein Stundenplan besonders voll. Das wiederum bedeutet: Vorlesungen von 8-12, Praktikum von 12.30 bis 18.30 Uhr. Mit Wechsel von der Stadt ins Südgelände in der halben Stunde Mittagspause. Wir kombinieren: Keine Zeit für die Mensa.
Damit ich beim Pulver reiben, Pillen drehen und sonstigen lustigen Dingen (haha) nicht umfalle, sollte ich aber vielleicht doch was essen. Ist ja auch kein Problem, das gute alte Butterbrot tuts ja auch.
Mehr Spaß macht das Butterbrot allerdings in toller Verpackung. Und immer nur Butterbrot ist ja auch langweilig.

Deshalb musste ich natürlich auch unbedingt diese rosa (ok, ich hätte auch eine schwarze oder rote genommen, gabs aber nicht ;-) ) Box haben, die ich in der Schweiz gefunden habe. Erinnert mit den Abteilchen etwas an die Bento-Boxen. So kunstvoll wie in Japan oder auch bei Foodfreak gehts bei mir nicht zu, Reis koche ich auch nicht extra, fangen wir mal langsam an.



Es gibt/gab:
- Möhrenschnitzchen (müssen in alte Mascarpone Dose ausweichen *schäm*)
- Paprikaschnitze
- angemachter Frischkäse mit etwas Sahne, Joghurt und Kräutern
- Brot
- danach ne Kiwi und einen Müsliriegel :)

Fragen, die ich mir stelle:
Warum sind Bentoboxen so klein? Oder ist das nur meine? Nimmt man da mehrere mit? Sind Japaner nicht so verfressen wie ich?

Jedenfalls ist das lustig. Und am Vorabend vorbereiten kann mans auch (so geschehen hier). Morgens habe ich ab und an nämlich mal keine Zeit dazu.

Kommentare:

  1. Ja, Japaner essen kleinere Portionen als Europäer. Wenn man mal bei ebay.com schaut, sind etwas größere Boxen extra als 'mens lunchbox' betitelt und bei den normalen steht etwas von 'for women on the go and children'. Die meisten Bentos gehen eben immer noch an Schulkinder. Aber mit einem Apfel oder einer Banane dazu ist das je nach Füllung trotzdem schon ganz brauchbar.. Wir haben ja extra noch ne größere Dose gekauft...

    AntwortenLöschen
  2. Lunchgeboxt wird bei mir auch - schon seit dem Gymnasium . Aber so edle Boxen besitze ich noch nicht!
    *ganzneidischblick"
    *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte ja mittlerweile gerne eine von diesen hier:

    http://www.laptoplunches.com/

    weil die Bloggerin von http://veganlunchbox.blogspot.com/

    die für ihren Sohn benutzt und ich finde, dass sie doch sehr geräumig aussehen.

    AntwortenLöschen
  4. @ Marco: Stimmt, die sehen wirklich toll geräumig aus! Allerdings verschicken die wohl (noch) nicht nach Deutschland..

    AntwortenLöschen
  5. Über Umwege kommt man da bestimmt irgendwie dran, hoffe ich zumindest *habenwill*

    AntwortenLöschen