Mittwoch, Juli 15, 2009

Heringssalat selbstgemacht

Ab und zu esse ich gerne Hering in Sahnesauce. Früher war ich faul und hab das so fertig gekauft - letztens dachte ich: Kann ich ja auch mal selber machen. Wir waren vom Ergebnis dann so begeistert und überzeugt, dass wir wohl keinen fertigen Salat mehr kaufen werden. Selber machen dauert nur ein bisschen länger - und schmeckt so viel besser (nicht, dass man sich das nicht hätte denken können). Perfekte Mischung aus süß-sauer-sahnig-fischig. Lässt sich übrigens auch super 1 Tag im Vorraus zubereiten.



Wir haben uns an das Rezept aus nickys Kochbuch deliciousdays gehalten, welches wiederum auf dem Rezept meiner Mutter basiert. So schließt sich dann auch dieser Kreis.

Uns schmeckt der Salat zu Salzkartoffeln am besten, ohne geht aber natürlich auch ;).

Heringssalat / "Anti-Kater-Salat"



==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Anti-Kater-Salat / Heringssalat
Kategorien:Salat, Fisch
Menge:4 Portionen

Zutaten

3-4Stängel
Dill
200Gramm
Schmand oder Creme fraiche
100Gramm
Sahne
1-3Essl.
Zitronensaft
1/2Teel.
Zucker



Salz



Pfeffer



Muskatnuss, frisch gerieben
1groß.
Rote Zwiebel
100Gramm
Cornichons
2

Säuerliche Äpfel
400Gramm
Bismarck-Heringe

Quelle


Nicole Stich - deliciousdays

Erfasst *RK* 15.07.2009 von

Kathi Holzapfel

Zubereitung

Für die Salatcreme Dill abbrauschen, trockenschütteln und die Spitzen fein hacken. Mit Schmand oder Creme fraiche und der Sahne in einer großen Schüssel verrühren. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

Die Zwiebel schälen, fein würfeln, die Gürkchen in Scheiben schneiden. Die Äpfel vierteln, entkernen und schälen, dann fleinblättrig aufschneiden. Die Heringe der Länge nach teilen und in fingerdicke Streifen schneiden.

Zwiebeln, Gürkchen, Äpfel und Heringe unter die Salatcreme mischen und abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen. Passt auch gut zu gekochten Kartoffeln.

Kathi: Himmlisch! Lässt sich gut 1 Tag im Vorraus zubereiten.

=====




Kommentare:

  1. Moa, klingt sehr gut, ich kauf die immer bei IKEA ;) Was sind Cornichons ?

    AntwortenLöschen
  2. @barcalex: Cornichons sind meist kleine, recht saure Essiggurken.

    AntwortenLöschen
  3. Das kann nur gut schmecken - erstens so lecker wie es aussieht und zweitens, wenn man weiß, von wem das Rezept stammt! :-)

    AntwortenLöschen
  4. da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. da ich soeben in MUC bin, werde ich doch gleich mal den Hering kaufen gehen und die Zutaten! Danke fuer das Rezept.

    AntwortenLöschen