Freitag, Juli 13, 2007

Besser Essen im Bayerwald

oder auch: "Das Foodblogger schlagen sich die Bäuche voll Wochenende" in Geiersthal/Bayerischer Wald, zu Gast bei Chili&Ciabatta

Es war wundervoll, einmal die ganzen Gesichter hinter den Blogs rund ums Essen kennenzulernen und tausend Köstlichkeiten zu probieren. Auch wenn manch einer als nächstes das "Foodblogger fasten" Event ausrufen wollte ;-). Tausend Dank an die Hausherrin und all die, die zu diesem Wochenende beigetragen hatten.

Meine geplanten vier Beiträge wurden auf die Hälfte reduziert, da wir sonst wirklich irgendwann geplatzt wären, so habe ich "nur" einen leckeren Rucola-Schinken-Ricotta-Aufstrich für den Samstagmorgen Brunch (sehr lecker, wird wieder gemacht) und einen Thunfisch-Kichererbsensalat gemacht, der sogar manchen Selleriehasser bekehren konnte ;-).
Die beiden Rezepte finden sich in dieser umfassenden Rezeptsammlung.

Und jetzt noch ein paar Impressionen vom letzten Wochenende:


Inneneinsichten eines Smokers


Crème brulêe bei Nacht


toller Samstagsbrunch


Rucola-Creme


wunderbarer Tortellonisalat von Nysa


Thunfisch-Kichererbsensalat


buntes Abendbuffet


und ein bisschen Lagerfeuerromantik. Schön wars!

1 Kommentar:

  1. ui schön, dass dir mein tortellini-salat gemundet hat. ich mache übrigends morgen abend den thunfisch-kichererbsen-sellerie-salat, der mich bekehrt hat. hoffe, er wird genau so lecker wie deiner!!!aber nur für den salat, denn ich werde mich mit diesem selleriegeruch einfach nicht anfreunden können. lg aus münchen

    AntwortenLöschen