Sonntag, Januar 15, 2006

Zwischen Cafe au lait und Honigbrot..

..kam mir der Gedanke, einen eigenen Food-Blog zu bauen. Eigentlich Quatsch, ich hab ja schon ein livejournal, aber wie das so ist im Leben - man kann nie genug kriegen *g*. Jetzt ist es 2 Uhr nachts und ich dachte, ich probiers einfach mal aus ;-). Nur testweise. So viel foodblogwürdige Sachen bringe ich wahrscheinlich gar nicht zusammen.

Ich koche zwar gerne und so oft ich kann, aber oft muss es halt auch einfach schnell gehen. Und dann gibts wieder Nudeln mit "was war noch im Kühlschrank". *lol* Aber ab und an koche ich ja auch mit Plan. Ab und an auch ohne und es wird trotzdem - oder gerade deshalb etwas.

Also, Löffel in die Hand, dreimal umgerührt und.. Vorhang auf, Bühne frei - hier kommt der Kochfrosch.

Kommentare:

  1. Hallo mein Kochfrosch,

    was für eine tolle Überraschung :-) Super-Idee, ich freu mich auf deine Erfahrungen!

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich Willkommen unter den Foodbloggern!

    AntwortenLöschen