Montag, September 09, 2013

Tomatensalatideen: Tomaten mit Kapern

Zur Zeit gibts die besten Tomaten - kein Wunder also, dass wir uns hier fast nur noch von den roten Köstlichkeiten ernähren. Darum hier eine kleine Gedankenstütze für einen weiteren Salat - mal was anderes als mit Mozzarella oder ganz pur: Mit Kapern und Zitronen. Frisch, schnell, lecker. Nur Kapern muss man mögen ;).


Tomaten waschen, Strunk herausschneiden und in Scheiben schneiden. Auf einem Teller (oder, wenns zum Mitbringen sein soll auch in einer Auflaufform..) verteilen. Knoblauch fein hacken und über den Tomaten verteilen. Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben, über den Tomaten verteilen. Ca. 1 EL  Zitronensaft und 2 El gutes Olivenöl über die Tomaten träufeln. Kapern nach Belieben darüberstreuen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Dazu gibts frisches Ciabtta. Und mehr brauch ich nicht.

Danke an Barbara für die Idee!

(Und morgen gibts dann Tomatensalat mit Limette, Koriander, Chili und Kichererbsen. Und ihr so? Was sind eure liebsten Tomatensalate?)

Kommentare:

  1. Das lange Ringen um die erste Ernte hat mich konservativ gemacht. ;-) Tomaten Mozzarella Salat. http://schnickschnackschnuck.blogsport.de/2013/08/20/mit-hass-gesaet-erste-liebesaepfel/

    AntwortenLöschen
  2. Meine Lieblingsvariante ist eher österreichisch angehaucht. Einfach Tomaten in Form der Wahl schneiden, Frühlingszwiebeln in feinen Ringen, Salz, Pfeffer, Apfelessig (oder den österreichischen Hesperidenessig) und Kürbiskernöl. Simpel, aber superlecker!
    Aber Deine Variante werde ich auch mal austesten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, gesalzene und geröstete Kürbiskerne hatte ich letztens schon über normalem Caprese. Eine gute Idee, das ganze auch noch mit Kürbiskernöl zu verfeinern. Danke!

      Löschen
  3. Tomate, Frühlingszwiebel und Avocado mit Vinaigrette ist auch eine tolle Kombination! Vielgeliebtes Mitbringsel, wenn ich mal zum Grillen eingeladen bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Avocado ist natürlich sowieso ein Traumpartner. Und bei meiner Avocadoliebe ein häufiger. Aber Frühlingszwiebel dazu.. - wird notiert!

      Löschen
  4. am liebsten hab ich den Klassiker Tomate-Mozzarella-Basilikum, aber auch nur Tomate-Zwiebel-Feta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein ganz tolles Rezept, eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Mozarella-Tomaten.
    Wir essen das jetzt öfter.
    Danke für die Anregung,
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juliane - bitte bitte. Ich freu mich auch immer über Anregungen, drum scheu ich mich auch nicht, selbst so "einfaches" zu posten :). Liebe Grüße!

      Löschen