Sonntag, Juni 14, 2009

Sommernacht im Garten

Lange Einkaufslisten, übervoller Kühlschrank, Besteck- und Gläserleihaktionen bei Nachbarn, Vermieter und Familie, logistisch anspruchsvolles Vorbereiten - was steckt dahinter?

Richtig - Gartenparty. Besser gesagt Garageneinfahrtsparty mit Grillen, Bier und netten Leuten. Ein paar Impressionen.






Eindeutig Sieger der Biere an diesem Abend - das Bayreuther Aktien Zwickl Kellerbier. Sehr zu empfehlen!



Und zu essen gabs natürlich auch was. Nicht nur Brot..



.. sondern auch diverse Dips und Aufstriche, brav alles selbstgemacht.



u.a. selbstgemachte Kräuterbutter, Tortillacreme, scharfer Tomatenaufstrich, Gorgonzola-Rucola-Dip (hat nicht überzeugt), Tzatziki, Guacamole (danke Spöke!) und Schafskäse-Rucola-Tomaten-Aufstrich.


Tomaten- & mexikanisch angehauchte Tortillacreme, Rezepte gibts zum Schluss

Außerdem wurde fleißig gegrillt, danach gabs Tiramisu, Quarkstreuselkuchen und Billis Mailänderli in Piratenform sowie mitgebrachte Leckereien. Das Tiramisu war so schnell weg, da hatte ich keine Chance auf ein Foto. Das nächste Mal dann!

Zum Abschluss noch ein wenig Feuer.. was will man mehr?



(Ok, man wünscht sich einen Geschirrspüler um die Berge an Geschirr, die kaum mehr in die Küche passen etwas zu verringern. Aber mit einer kleinen 1-stündigen Spülsession nachts um 3 wäre das dann auch erledigt.)

Tortillacreme
Tomatenaufstrich all'arrabiata

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Tortillacreme
Kategorien:Tex-Mex, Vegetarisch, Aufstrich
Menge:200 Ml

Zutaten

1Dose
Rote Bohnen (Abtropfgewicht 250 g)
2

Frühlingszwiebeln
80Gramm
Cheddar (irischer Käse)
3Essl.
Saure Sahne
2Essl.
Orangensaft
2Essl.
Limettensaft



Je 1/2 TL gemahlener Koriander und Kreuzkümmel



Salz



Tabasco

Quelle


Cornelia Tischberger - Vegetarische Brotaufstriche

Erfasst *RK* 14.06.2009 von

Kathi Holzapfel

Zubereitung

Schritt 1 Bohnen aus der Dose in ein Sieb abgießen, kurz abspülen und abtropfen lassen.

Schritt 2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und grob hacken. Cheddar grob würfeln. Beides mit den abgetropften Bohnen, der sauren Sahne, Orangen- und Limettensaft im elektrischen Zerkleinerer (oder im Mixer) fein pürieren.

Schritt 3 Tortillacreme in eine Schüssel füllen, mit Koriander und Kreuzkümmel vermischen, mit Salz und Tabasco kräftig abschmecken.

Schritt 4 Schmeckt besonders gut mit Weißbrot, Knäckebrot und natürlich Taco-Chips.

Kathi: Sehr gut zu Nachos!

=====

↑ Zum Seitenbeginn

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Tomatenaufstrich all'arrabiata
Kategorien:Aufstrich, Vegetarisch
Menge:200 Ml

Zutaten

100Gramm
Getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (aus dem



-- Glas)
3

Frühlingszwiebeln
1

Tomate (ca. 100 g)
1/2Bund
Basilikum
1Essl.
Ricotta (italienischer Frischkäse)



Je 2 EL Aceto balsamico und Gemüsebrühe



Salz



Getrocknete Chiliflocken (im Gewürzregal vom



-- Supermarkt)

Quelle


Cornelia Trischberger - Vegetarische Brotaufstriche

Erfasst *RK* 14.06.2009 von

Kathi Holzapfel

Zubereitung

Schritt 1 Die eingelegten Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, grob hacken. Die frische Tomate waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, streifig schneiden.

Schritt 2 Eingelegte Tomaten mit Frühlingszwiebeln, Basilikum, Tomatenvierteln, Ricotta, Balsamico und Gemüsebrühe im elektrischen Zerkleinerer (oder im Mixer) fein pürieren. Tomatenaufstrich in eine Schüssel füllen, mit Salz und Chiliflocken kräftig abschmecken.

Schritt 3 Schmeckt besonders gut mit Pizzabrot, Grissini, Tramezzinibrot, geröstetem Bauernbrot.

Kathi: Lecker!

=====

Kommentare:

  1. Das sieht ja wirklich sehr einladend aus! Und das Feuerfoto ist so richtig klasse :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, schön wars - und lecker! Den Tomatenaufstrich fand ich besonders fein.
    Leider hab ich vom langen Draußensitzen geschätzte 10 Mückenstiche davongetragen - aber das wars schließlich wert! ;)
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese feinen Picknick- und Grillrezepte :)

    AntwortenLöschen
  4. Hat sich wirklich nach Spaß gelesen und auf der Suche nach Dips bin ich eh immer :-) Danke für die Rezepte ...

    AntwortenLöschen
  5. Na super, und was mache ich? Habe weder Garage, Garten noch Terasse. Nächstes mal doch bitte Balkon-Highlights ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @Claudia: Uns gehört das auch nicht, aber der Vermieter war so nett, uns die Einfahrt zu überlassen.

    Auf einen Balkon hätten wir wohl keine 20-25 Leute untergebracht.. wobei, ist halt dann etwas kuschliger *g*

    AntwortenLöschen
  7. Die bunten kleinen Schälchen sind von Butlers, stimmts? Die hab ich auch ; )

    AntwortenLöschen
  8. @Hannah: Richtig erkannt ;). Eigentlich sinds Eisschälchen, aber ich esse so selten Eis..

    AntwortenLöschen