Sonntag, April 13, 2008

"Irgendwas mit Fisch"

war meine Antwort auf die Frage, was ich am Wochenende essen wolle. Beim gemütlichen Durchblättern von Kochbüchern sind wir dann schnell bei Jamie Olivers "Genial kochen mit J.O." hängen geblieben. Genauer gesagt bei einem sehr schnell und einfach klingenden Rezept, bei dem Kabeljaufilet in einer geölten Auflaufform mit ein paar Tomaten, Basilikum und Mozzarella für eine Viertelstunde in den Ofen kommt.

Also wurde noch fix eingekauft (bei uns gabs natürlich keinen Kabeljau, geschweige denn frischen Fisch, also haben wir auf TK-Ware zurückgegriffen) und abends dann gekocht. Wobei von Kochen kaum die Rede sein kann, das Essen ist wirklich sehr fix fertig und schmeckt richtig lecker. Für meinen Geschmack dürfte das nächste Mal der Fisch noch mit Zitronensaft beträufelt werden, vielleicht würden ein paar Zitronenscheiben dem Ganzen auch nicht schaden. Bei uns ist noch ein Rest Frühlingszwiebeln mit in die Form gewandert und nicht die ganze Kugel Mozzarella (wir hatten allerdings auch weniger Fisch). Ahja, Hr. Oliver empfiehlt Büffelmozzarella, den gibts bei uns nicht, normaler tuts auch.

Ein sehr feines, schnelles Feierabendgericht.

Gebackener Kabeljau mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella




========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Gebackener Kabeljau mit Cocktailtomaten, Basilikum un ...
Kategorien: Fisch, Tomate, Schnell
Menge: 2 Portionen

2 Kabeljaufilets (je 250 g)
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Rote und gelbe Cocktailtomaten
Basilikum
1 Kugel Mozzarella
Geriebener Parmesan

============================ QUELLE ============================
Jamie Oliver - Genial Kochen mit Jamie Oliver
-- Erfasst *RK* 13.04.2008 von
-- Kathi Holzapfel

Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Fischfilets in einen mit Öl
bestrichenen Bräter oder Auflaufform legen. Mit Olivenöl beträufeln,
salzen und pfeffern. Zwei Hand voll Cocktailtomaten halbieren und im
Bräter verteilen, ebenso das Basilikum. Den Mozzarella in dünne
Scheiben schneiden und zusammen mit dem Parmesan über alles
verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und auf der obersten Schiene etwa
15 - 20 Minuten backen.

Kathi: Mit Seelachsfilet (300 g für 2 Personen) gemacht, Mozzarella
nicht ganz verwendet. Schnelles, leichtes, leckeres Gericht. Dazu
passt Brot zum Sauce auftunken :).

: O-Titel : Gebackener Kabeljau mit Cocktailtomaten, Basilikum und
: > Mozzarella

=====

Kommentare:

  1. Das gefällt mir ja gut! Ganz einfach, das richtige Essen, wenn man nicht viel Zeit hat (weil z.B. die Gartenarbeit ruft). Ist vorgemerkt.

    AntwortenLöschen
  2. Ei, wo ist denn da der Fisch ;-))

    Aber im Ernst, das Rezept gefaellt mir, einfach, schnell und sicherlich schmackhaft. Bei uns gab's auch was von jamie die Woche, Eintrag folgt noch.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker, gefällt mir. Und da wir gerne Fisch essen genau richtig.

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir auch gut - schnell gemacht und bestimmt lecker.

    Passt irgendwie auch in unseren Haushalt, wird nachgekocht.

    AntwortenLöschen
  5. büffelmozarella ist echt lecker, aber leider auch etwas (ein ganzes stück) teurer...

    das buch habe ich irgendwo auch noch, muss ich mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die lieben Kommentare. Der Fisch versteckt sich auf dem Foto wirklich gut ;).

    AntwortenLöschen