Dienstag, April 03, 2012

Resteverwertung: Mexican Baguette

Schon vor einiger Zeit hatte ich ein Rezept für ein Bohnen-Nacho-Gratin gepostet. Das Bohnenmus daraus haben wir seitdem für diverse Tortilla-Wrap-Abende eingesetzt - immer mit großem Erfolg. Sehr aromatisch, dabei einfach und schnell zu machen. Dieses Mal hatte ich noch ein paar gehackte Chipotles en adobo und Paprikawürfelchen untergemischt. Am nächsten Tag war noch etwas von der Sauce übrig. Was damit machen?

Baguette aufschneiden, erwärmte Sauce drauf verteilen, ein paar Blättchen Salat, darauf Avocadoscheibchen, mit Limettensaft beträufeln - genießen. So schön und lecker kann Resteverwertung sein.. Und damit ichs nicht vergesse: Sei es hiermit dokumentiert.


Tex-Mex-Baguette


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen