Samstag, März 27, 2010

Mittagspause mit Frühlingsgefühlen

Leider klappt das mit dem wöchtentlichen Posten nicht immer. Postbar sind nämlich eigentlich nur Rezepte, die ich Samstag, Sonntag oder Montag mittag koche bzw. fotografieren kann. Und deshalb gabs letzte Woche nichts - Samstag war ich arbeiten, abends auf einer Feier, Sonntag haben wir im Wald verbummelt, so dass aus dem eigentlich geplanten Essen doch nur schnelle Nudeln wurden und Montag habe ich abends gekocht (leckere Ricotta-Möhren-Bällchen mit selbstgemachtem Pesto). Das Foto war unterirdisch. Und ohne Foto mag ich nicht. Gleiches Schicksal ereilte die köstlichen mit Polenta gefüllten Paprika von gestern abend. Werden nochmal gemacht (und dann auch fotografiert), versprochen.

Deshalb heute mal was anderes: Der Frühling zieht ein - so konnte ich meine Mittagspause letzte Woche meistens komplett nach draußen verlegen. Kräfte tanken, Seele baumeln, Nase in die Sonne recken.




Brot, bunter Couscoussalat und Tomaten an der Pegnitz

Danach ein Kaffee vom kleinen Caffee di Simo am Trödelmarkt. Hier trinken die Schönen und Reichen. Aber auch wer sich zu keiner der beiden Gruppen zählt, wird nett bedient und bekommt leckeren Kaffee und sonstige Kleinigkeiten ;). Ein paar Sitzplätze befinden sich im Lokal, der Rest tummelt sich auf der Straße. Es gibt schließlich die Brücke, Blumenkästen, Fensterbänke..






Und einen letzten Blick auf die Burg, bevor es ans Weiterarbeiten geht. 



Di Simo - Caffee e vini
Trödelmarkt 5-7, Nürnberg
Tel. 0172 8255152

1 Kommentar:

  1. Also, wenn ich die Wahl hätte zwischen deiner Mittagspause und meiner, die ich mit Kollegen im ehemaligen KPdSU-Offizierskasino verbringe, das keine Fenster hat, was aber nicht allzu schlimm ist, da es momenten sowieso meistens grau und regnerisch ist... ja, wenn, dann wüsste ich wohl, für was ich mich entscheiden würde!

    AntwortenLöschen