Donnerstag, Juli 20, 2006

Pseudo-asiatische Gemüseverwertung

Was machen mit Frühlingszwiebeln, Champignons und ein paar Möhren die unbedingt weg müssen? Dazu zu wenig Zeit, aber noch ein bisschen Ingwer im Kühlschrank? - Lecker Bratnudeln! Irgendwie kenn ich mich mit Asia-Küche so gar nicht aus und hab da auch viel zu wenig Würztechnisches im Schrank. Sollte ich mal ändern. Bis dahin war das schnelle Abendessen aber schon mal eine ganz feine Sache.

Mie-Eiernudeln mit viel Ingwer und Frühlingszwiebel-Weiß anbraten. Dann Champignons, Möhrchen und Grün der Frühlingszwiebeln anbraten, alles zusammenschmeißen, mit Sojasauce ablöschen.
Und danach frevelhaft mit etwas Sweet Chili Sauce for Chicken (irgendetwas sagt mir, das passt nicht. Aber irgendwie schmeckt es trotzdem ganz gut *lol*) essen. Yammi! Wenn man irgendwo noch eine Hühnerbrust auftut würde die sich sicherlich auch gut im Gericht machen. Überhaupt eine sehr frei kombinierbare Sache :).

Gemüse-Bratnudeln

Kommentare:

  1. Ich nenne so was immer eine "grosse Koalition" wenn sich der ganze Kühlschrankinhalt zusammenreissen muss, um mir ein Abendessen zu bieten. Das kommt aber meistens besser als in der Politik... Und keine Sorge: Ich hab einmal ein halbes Jahr in Beijing gewohnt und die Chinesen machen es bei Kühlschrank-Notständen nicht anders als du.

    AntwortenLöschen
  2. Ich find für so Pseudoasiatisches immer diese Fünf-Gewürze-Mischung ganz nett, gibts in allen Asialäden. Und als Finish einen Tropfen kaltgepresstes Sesamöl.

    Statt Sweet Chili Sauce vielleicht lieber eine Prise Chilipulver nehmen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich, als Halb-Vietnamese muss sagen, dass die Bratnudeln köstlich aussehen. Wirklich ziemlich orginalgetreu, dafür, dass es eine "Resteverwertung" darstellen soll. Ich kreiere dieses Jahr wohl auch ein Thai-Gericht zu Weihnachten (schicke ich dann auch ein, bei konsumgöttinnen.de , weil ich so gern bei Johann Lafer mal essen möchte :-) ), aber bin noch unsicher, ob bei mir Nudeln vorkommen werden oder eher ein Mandelhuhn.

    AntwortenLöschen