Donnerstag, Oktober 03, 2013

Herbstfrühstück deluxe

Auf dem Nürnberger Markt gibt es einen Pilzstand, der zur Zeit schier überbordende Auslagen bietet. In Scharen bleiben die Leute stehen und gucken, fotografieren, kaufen. Allerlei Pilze aus der Oberpfalz werden angeboten, ich konnte auch nicht vorbeigehen. Ist zwar ein kleiner Luxus, aber so fürs Wochenende, da gönn ich uns das schonmal.

Und glücklicherweise waren es dann ein bisschen viel Pfifferlinge fürs geplante Essen (Gebratene Pilze mit Polenta und Kräuterpesto aus dem Essen & Trinken Spezialheft Vegetarische Lieblingsgerichte). So, dass es am nächsten Morgen rief: Luxus-Frühstück!

Rührei mit gebratenen Pifferlingen und Tomaten


Pifferlinge und ein paar verlorene Steinpilzrestchen anbraten, salzen, pfeffern, beiseite stellen. Tomatenwürfelchen anbraten, zur Seite schieben. Ein cremiges Rührrei machen, Pilze dazu, Schnittlauch drüber. Alles auf eine Scheibe geröstetes Bauernbrot häufen und wonnig seufzen.

Nicht wirklich ein Rezept, aber vielleicht eine kleine Anregung..?

Kommentare:

  1. mmmhh, lecker. Da würde ich gerne Frühstücken kommen. Aber ich denkemal, nun ist es zu spät. Ich rieche die Pilze förmlich.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Ihren tollen Beitrag -

    Pilze sind unserer Leidenschaft - tolle Bilder

    schöne Grüße aus der Operpfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja nett, der Pilzstand bei mir zu Gast :)

      Löschen