Freitag, Juli 15, 2011

Mal wieder nachgekocht: Rucola-Kartoffelsalat mit warmer Olivenvinaigrette

Und weiter gehts mit ausgefalleneren Kartoffelsalaten. Wobei dies hier eher ein bunter gemischter Salat mit Kartoffeln ist. Gefunden bei Mama, da kann ja nichts schief gehen ;).

Rucola musste noch weg, der Rest fand sich auch noch im Vorrats- bzw. Kühlschrank. Der sättigende Salat mit warme Olivenvinaigrette hat uns sehr gut geschmeckt, mal ganz was anderes, ein super Sommeressen!

Und nach Hinweis von grain de sel: Schön bunt sieht der Salat auch noch aus - wird also gleich eingereicht zum aktuellen Blog Event, rock the kitchen möchte nämlich farbenfrohe Gerichte sehen. Here we go!


Rucolasalat mit warmer Olivenvinaigrette, Kartoffelwürfeln und Feta





==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rucolasalat mit warmer Oliven-Vinaigrette, Feta und gebratenen Kartoffelwürfeln
Kategorien: Salat, Hauptgericht
Menge: 1 Portion

Zutaten

H SALAT
1HandvollRucola; grobe Stiele entfernt
EtwasBlattsalat
H VINAIGRETTE
1Essl.Rotweinessig
1Essl.Brühe
6Kalamata-Oliven; entsteint, fein gehackt
1/2Teel.Dijonsenf
1/2Teel.Frische Thymianblättchen; gehackt
2Essl.Öl
H KARTOFFELN
1Essl.Olivenöl
150GrammFestkochende Kartoffeln
1/2Teel.Frische Thymianblättchen; gehackt
Salz
Pfeffer
1klein.Rote Zwiebel; fein gewürfelt
H SOWIE
50GrammFeta; zerbröckelt
3Cocktailtomaten; geviertelt
Oliven; nach Belieben

Quelle

modifiziert nach Fine Cooking
November 2005
Erfasst *RK* 27.05.2011 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Essig, Brühe, Oliven, Senf, Thymian und Öl in einem Mixer verschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Die Kartoffeln schälen und in Würfelchen von gut 1 cm Kantenlänge schneiden. Abspülen, abtupfen und in einer großen beschichteten Pfanne etwa 10 Minuten braten, bis sie leicht braun werden. Nun die Zwiebeln zugeben und weiterbraten, bis die Kartoffeln schön braun sind, dann den Thymian einrühren. Die Kartoffeln in ein Schüsselchen geben. Die Temperatur der Herdplatte reduzieren.
Das Dressing in die Pfanne gießen und unter Rühren darin erhitzen, dann wieder ins Ausgangsgefäß zurückgießen. Mit etwa der Hälfte des warmen Dressings den Rucola anmachen.

Einen Teller mit etwas Blattsalat auslegen. Rucola darauf geben. Feta, Tomaten und nach Belieben Oliven darauf verteilen und mit den Kartoffelwürfelchen bestreuen. Restliche Vinaigrette darüber träufeln.
Anmerkung Petra: Super Sommersalat! Die Vinaigrette hat mir sehr gut gefallen.
=====

Kommentare:

  1. Jetzt weiss ich, was es Wochenende geben wird: diesen Salat als Beilage zu Gegrilltem. Alle Zutaten dafür sind im Haus bzw. Garten - wie praktisch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee - aus dem gleiche Rezepte-Fundus ahme ich am liebsten nach. Das wäre von der hübschen Optik her auch was fürs Event *Farbenfrohe Gerichte*. oder?

    AntwortenLöschen
  3. @grain de sel: Da hast du aber recht! Ich mach da so selten mit, dass ich die Events etwas aus den Augen verloren habe. Aber jetzt geh ich editieren und mitmachen :).

    AntwortenLöschen
  4. Oh man sieht das lecker aus! Da bekommt man doch gleich Hunger auf Salat. Werde das Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren in nächster Zeit :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen