Dienstag, April 28, 2009

Frühlingssüppchen

Noch in Freiburg habe ich ein neues Kochbuch erstanden: Vegetarisch genießen von Dagmar von Cramm und Martin Kintrup. Ich esse inzwischen ja bevorzugt vegetarisch, daher kommen mir Kochbücher, bei denen ich nicht alles umbauen muss gerade recht. Das Buch ist schön aufgemacht, es enthält jede Menge Rezepte, die nach Jahreszeiten aufgeteilt sind, was ich persönlich sehr schätze. Außerdem findet man noch Auflistungen mit Rezepten, die besonders gut Vorzubereiten, für Gäste oder Kinder geeignet sind - praktisch.

Schon beim Durchblättern des Frühling-Kapitels sprachen mich mehrere Rezepte an, fürs schnelle Mittagessen habe ich mich für eine Kressesuppe entschieden.
Besondere Zutaten sind Apfel und Meerrettich, die sehr gut mit der Kresse harmonieren - die Suppe ist schnell gemacht und mal was anderes. Feuerprobe also bestanden, stellt euch auf viele weitere Rezepte aus dem Buch ein..

Kressecremesuppe



==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Kressecremesuppe
Kategorien:Suppe, Vegetarisch
Menge:4 Portionen

Zutaten

300Gramm
Mehlige Kartoffeln
1

Säuerlicher Apfel
1

Zwiebel
1Essl.
Rapsöl



Salz



Pfeffer
2

Beete Kresse
100ml
Sahne
1-2Teel.
Meerrettich (frisch gerieben oder aus dem Glas)
4Teel.
Kürbiskernöl

Quelle


Dagmar von Cramm, Martin Kintrup - Vegetarisch genießen

Erfasst *RK* 28.04.2009 von

Kathi Holzapfel

Zubereitung

Schritt 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Kartoffeln schälen. Apfel waschen, das Kernhaus entfernen. Kartoffeln und Apfelstücke würfeln.

Schritt 2 Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffel- und Apfelwürfel kurz mitdünsten, dann 750 ml Wasser angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Das Ganze bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 Min. kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Schritt 3 Die Kresse feucht abtupfen und vom Beet schneiden. Sahne, Meerrettich und drei Viertel der Kresse zur Suppe geben und alles fein pürieren. Suppe nochmals abschmecken, auf vier Teller oder Schalen verteilen, mit jeweils 1 TL Kürbiskernöl beträufelt und mit der restlichen Kresse bestreut servieren.

Kathi: Hälfte gemacht, trotzdem 1 Apfel (Braeburn) und 1 großen TL Meerretich aus dem Glas verwendet. Säuerlicher Apfelgeschmack passt gut zu Kresse und Meerrettich - nette Suppe, schnell gemacht.

=====

Kommentare:

  1. Feine Suppe in hübschem Schälchen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich wirklich köstlich an :-) Und schnelle Rezepte sind bei mir immer willkommen *g*

    AntwortenLöschen