Sonntag, Januar 27, 2008

Quarkstreuselkuchen mit Kirschen

Man steht auf. Draußen ist es nass und grau. Auf dem Tagesplan steht: Wäsche waschen. Wissen über Liposomen, Nano- und Mikropartikel sowie über die Stabilität von Arzneistoffen auffrischen. Nicht so dolle.

Wie gut, dass man am Vorabend noch einen leckeren Streuselkuchen gebacken hat. So ist dann der Start in den Tag nicht gar so düster. Ich habe ein altes Rezept meiner Mutter leicht abgewandelt: die Basis bildet ein Hefeteig, darauf kommt die Quarkmasse (ich nehme Magerquark), bei mir kommen jetzt noch Kirschen und dafür nur die Hälfte der Streusel. Das Ergebnis ist wunderbar saftig und nicht zu süß. Lecker!

(Und eigentlich jammere ich auch gar nicht, ich gönne mir nämlich eine Lernpause und gehe gleich noch zu Control ins Kino :) ). Vorher vielleicht noch ein Stückchen Kuchen..?

Quarkstreuselkuchen mit Kirschen




========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Quarkstreuselkuchen
Kategorien: Kuchen, Quark
Menge: 1 Blech

=========================== HEFETEIG ===========================
375 Gramm Mehl
25 Gramm Hefe
125 ml Milch
1 Ei
75 Gramm Zucker
1 Prise ; Salz
75 Gramm Butter
Zitronenschale, abgerieben

============================= BELAG =============================
750 Gramm Quark 20%
1 Pack. Vanillepudding
Zitronensaft
150 Gramm Zucker
2 Eier

=========================== STREUSEL ===========================
200 Gramm Zucker
200 Gramm Mehl
150 Gramm Mandeln; gerieben
200 Gramm Butter

============================ QUELLE ============================
erfasst von Petra
Holzapfel

Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig bereiten. Auf ein
gefettetes Blech geben.

Für die Füllung Quark, Puddingpulver, Zitronensaft, Zucker und Eier
gut verrühren. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Für die Streusel Zucker, Mehl und Mandeln mischen und soviel
zerlassene Butter zutropfen lassen, dass beim Unterrühren mit einer
Gabel schöne Streusel entstehen. Die Streusel auf den Belag streuen.
Den Kuchen noch 15-20 Minuten gehen lassen, dann bei 200øC auf
mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.

Kathi: Mit halber Streuselmenge gebacken, dafür auf Quarkmasse noch
Sauerkirschen (1 Glas, abgetropft) gelegt. Sehr saftig und lecker.

=====

Kommentare:

  1. Boah, das ist ja nicht auszuhalten. Ich gucke bei Mama auf den Blog, gucke bei dir auf den Blog, ist denn hier Allerweltskuchenbacktag?
    Ich sitze vor Linguistik und ernähre mich abwechselnd von Kaffee und Äpfeln, das ist doch nicht schön?!

    Herrlicher Kuchen, Kathi, ich wünschte, du hättest mich eingeladen! :D
    Achja und sag mir doch, wie Control ist, den wollte ich nämlich auch unbedingt sehen!
    Allerliebste Schwesterherzgrüße, natürlich auch an den Herrn Backfrosch (da dürfen's dann auch allerliebste Schwägeringrüße sein)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, schön! So wird ein Regentag doch besser erträglich.

    Viel Erfolg beim Lernen!

    AntwortenLöschen
  3. lecker kuchen... komisch, mir fällt grad auf, dass ich noch nie einen streuselkuchen gemacht habe... shame on me? control fand ich gut gemacht. sam r. hat sich gut in die figur ian curtis reingeschauspielert. schöner s/w-film und ein muss für the editors-fans :-)

    AntwortenLöschen