Mittwoch, Dezember 19, 2007

Bunt durch den Winter

Von der Uni nach Hause kommen und vom Hr. Kochfrosch schon mit einer tollen Wintersuppe empfangen werden - traumhaft.

So geschehen heute im Hause Kochfrosch. Zutaten: Einmal quer durch den Kühlschrank, der muss leer werden. Morgen abend gehts schließlich gen Bayerwald zum Weihnachtsaufenthalt.

Das Rezept fuer diese leckere, fruchtige Möhren-Orangensuppe ist daher auch nur pi x Daumen.

Möhren-Orangen-Wintersuppe



Man nehme
2 große Zwiebeln, Knoblauch nach Belieben und lässt das Ganze langsam in Butter/Öl anschwitzen. Ganz langsam. Mit Mehl etwas abstäuben, mit Weißwein und Brühe ablöschen.
1 Bund Möhren werden in Scheiben geschnitten, auch 2 Kartoffeln dürfen mit in den Topf. Alles köchelt vor sich hin bis das Gemüse weich ist.
Am Schluss werden noch 2 Orangen ausgepresst, der Saft kommt in den Topf, noch ein Klecks saure Sahne und etwas Petersilie dazu. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Nur noch genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen