Samstag, Dezember 15, 2007

Ausflug in die Technologie

Das ich in letzter Zeit so wenig poste liegt v.a. an einem sehr aufwändigen Praktikum in der Pharmazeutischen Technologie. Sehr interessant, aber auch sehr vor- & nachbereitungsintensiv.

Heute gebe ich mal einen kleinen Einblick, v.a. weil wir (sehr selten) mal etwas Essbares produziert haben, statt wie sonst 5 kg Gel für die Tonne ;).

Und zwar gibts heute Zitrone-Menthol-Tabletten.

1. Das Pulver & Die Granulierflüssigkeit

600 g Sorbitol
3,6 g Carboxymethylstärke-Natrium
Lebensmittelfarbstoff
2,0 g Lactose
235 g Wasser

2. Das Granulat

Das Pulver kommt in den Wirbelschichtgranulator, die Flüssigkeit wird in die Wirbelschicht eingesprüht und wir erhalten wunderbares Granulat (das uns zwischenzeitlich mal die Düse rausfliegt und sich das Granulat im ganzen Raum verteilt wird ignoriert).



Ein paar Kurstage und ein Kolloq weiter gehts an die
3. Exzenterpresse.
Vorher wird dem Granulat aber noch etwas Zitronenaroma, Menthol und Calcium-Behenat zugesetzt, damit das Ganze a) nach was schmeckt und b) sich wieder von der Maschine löst.

Unsere Praktikumsmaschine ist sicher nicht mehr die Neueste, aber sie funktioniert.



Los gehts!






.. und fertig! Man kann die Teile jetzt wirklich essen, für meinen Geschmack könnten sie noch etwas härter sein (sind ja schließlich Lutschtabletten). Unsere Tabletten haben eine mittlere Bruchfestigkeit von etwa 60 N und wiegen ca. 250 mg. Sie bestehen die Prüfungen auf Friabilität (Abrieb), Bruchfestigkeit, Gleichförmigkeit der Masse und Zerfalszeit.




Kommentare:

  1. Interessant! Und wann steigst du in die Großproduktion ein? ;-) Danke für diesen netten Einblick!

    AntwortenLöschen
  2. Das müssen wür aber nicht nachkochen, oder? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, lecker, das machen wir auch mal.
    Grüßli von der Frani, die gestern abend 4 Kuchen noch gebacken und heute für Südafrika beim Weihnachtsmarkt vertickt hat :)

    Meine Mitfahrgelgenheit klappt auch, das hei0ßt ich bin dann am Samstag auch bei der Singstarparty da. Juhu :)

    AntwortenLöschen