Montag, November 12, 2007

Russisch Zupfkuchen Reloaded

Meine Freundin Olga kommt zum Kaffee trinken - ganz klar welchen Kuchen wir da backen: "Echt" russischen Zupfkuchen. (So furchtbar echt, dass man in Russland wohl noch nie davon gehört hat. Armer Zupfkuchen, er teilt sich das Schicksal mit der berühmten "torta alema" - dem deutschen Kuchen aus Brasilien, der mir wiederum völlig unbekannt war).
Aber nur weil nicht original muss er ja nicht schlecht schmecken!

So hat der wagemutige Herr Kochfrosch sich ein geschickt getarntes Rezept ("Käsekuchen mit dunklen Streuseln") herausgesucht und gebacken. Einzige Veränderung: Bei uns kommt noch ein kleiner Schluck Rum in den dunklen Teig.



Das Ergebnis kann sich sehen lassen, Olga, Fr. Koch- und Hr. Backfrosch sind zufrieden. Der Kuchen ist nicht zu süß, der Kakaogeschmack harmoniert gut mit der Käseschicht. Letzte Reste wurden beim gestrigen Spieleabend vertilgt - ein voller Erfolg.

Käsekuchen mit dunklen Streuseln / Zupfkuchen



========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Käsekuchen mit Dunklen Streuseln (Zupfkuchen)
Kategorien: Kuchen, Quark
Menge: 12 Portionen

======================= TEIG UND STREUSEL =======================
150 Gramm Mehl
1/2 Pack. Backpulver
125 Gramm Butter
125 Gramm Zucker
25 Gramm Kakao
1 Ei

============================ FÜLLUNG ============================
125 Gramm Butter
125 Gramm Zucker
3 Eigelb
1/2 Pack. Vanillepudding-Pulver
1 Pack. Vanillezucker
1 Essl. Zitronensaft
500 Gramm Magerquark
3 Eiweiß

============================ QUELLE ============================
Rita
Erfasst von Petra Holzapfel

Die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und mit dem
Knethaken des Handrührers zu lockeren Streuseln verarbeiten. 2/3 der
Menge in eine Springform drücken. Für die Füllung Butter, Zucker und
Eigelb schaumig rühren. Puddingpulver, Vanillezucker, Zitronensaft
und Quark unterrühren. Zum Schluss steifgeschlagenes Eiweiß
unterheben. Auf den Tortenboden füllen. Die restlichen Streusel
dararf verteilen und bei 200øC auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten
backen.

Marc: In den dunklen Teig noch einen Schluck Rum gegeben. Statt als
Streusel- als Zupfkuchen gebacken. Sehr lecker!

=====


Kommentare:

  1. Ach ja! Ewig nicht gemacht - praktisch vergessen - Ihr habt ihn wieder aus der Versenkung geholt. Würde mir jetzt auch schmecken!

    AntwortenLöschen
  2. ach, der sieht ja lecker aus!
    hier sitzt deine arme schwester, die in arbeit versinkt, bzw. grade dabei ist, wieder irgendwo daraus auszutauchen. darf jetzt gleich noch anfangen, ne seite harry potter auf IPA zu übersetzen. freude freude. aber es gibt ja auch lichtblicke, prinzipiell macht das alles ja irgendwie schon spaß.
    heute abend ist die vela puerca in konstanz, aber ich habe beschlossen, dass es für meine studien äh.. sinnvoller wäre, zu studieren und nicht durch die gegend zu hüpfen. gott ich werde alt und vernünftig - wo führt das hin?
    ich möchte nochmal in aller deutlichkeit meine einladung an euch beide an den schönen bodensee aussprechen - habt ihr mal *hüstel* ferien oder so?
    dann back ich auch nen kuchen - oder sowas in die richtung :)

    das schwesterli

    AntwortenLöschen
  3. Ja, was eine "Schweizer Rolle" ist, wusste ich auch nicht,bis ich ins Ausland ging.(Ist anscheinend eine Biscuitroulade mit Crème-Füllung) Scheint ein verbreitetes Phänomen zu sein =)

    AntwortenLöschen